Warum unterscheidet sich die Hardware des Scheunentors von der Schiebetür?

- Aug 07, 2020-

Das raue Alter macht das Scheunentor zu einem Modeartikel, nach dem viele junge Leute in den letzten Jahren gesucht haben. Obwohl Scheunentore eine Art Schiebetür sind, sind sie in ihrer Struktur immer noch sehr unterschiedlich.

88

Das Scheunentor unterscheidet sich vom Schiebetor. Die Schiebetür kann mit nur einer Türöffnung installiert werden, und die Scheunentür muss eine Wand wählen, die das Gewicht tragen kann.

Da das Scheunentor aufgehängt ist und Kraft gegen die Schiene ausübt, muss der Balken am Türloch eine bestimmte Tragfähigkeit haben.

Es gibt auch eine Situation, in der ein Scheunentor an der von Ihnen selbst hergestellten Trennwand installiert werden kann, die Wand jedoch aus rotem Backstein oder Ortbeton bestehen muss.

77

[Über die Beschläge des Scheunentors]

Es ist leicht festzustellen, dass Schiebetüren manchmal entgleisen, aber Scheunentore sind immer stabil, und der Grund ist natürlich der Unterschied in der Hardware zwischen ihnen.

[Hängeschiene]

Hängeschiene ist eine einzigartige Schiene für Scheunentore, die zum Aufhängen der Tür verwendet wird. Scheunentore benötigen grundsätzlich nur Aufhängeschienen und verstreutes Zubehör, und unabhängig von der Größe der Türöffnung kann das Scheunentor installiert werden, solange die Wand geeignet ist.

Es gibt zwei Hauptmaterialien für die Aufhängeschienen von Scheunentoren: Metall und Edelstahl. Dies hat viel mit dem Material des Scheunentors zu tun.

44

[Schaukelstopper]

Das Scheunentor ist an einer Kleiderstange aufgehängt und kann beim Bewegen zittern. Der Schwenkanschlag des Scheunentors ist jedoch eine umgekehrte T-Form, die unter der Tür verborgen ist. Stellen Sie sicher, dass es während der Installation senkrecht zum Boden steht.

99

▲ Der untere Teil des Scheunentors ist leicht mit Lücken aufgehängt

Der Schwenkanschlag des Scheunentors ist eigentlich die Bodenschiene des Schiebetors. Das untere Ende der Schiebetür ist mit einer Riemenscheibe ausgestattet, und die Erdungsschiene ist am Boden installiert.

66

▲ Die Erdungsschiene der Schiebetür

[Schritte zur Installation der Scheunentür]

Stanzen Sie zuerst Löcher in die Wand und nageln Sie die Schienen mit langen Schrauben an die Wand.

55

▲ Die Beschläge des Scheunentors

Zweitens installieren Sie die Aufhängeschiene an der Oberkante der Tür; Hängen Sie die Tür an die Reling. Achten Sie bei der Installation auf den Abstand zu Wand, Boden und Sockelleiste.

[Schritte zur Installation der Schiebetür]

Zunächst wird der obere Schieber entsprechend der Breite und Öffnungsrichtung der Tür gemäß den Anforderungen installiert.

Zweitens wird das Türblatt installiert. Setzen Sie nach dem Einbau des oberen Schlittens die Riemenscheibe in den Schlitten ein und hängen Sie sie auf. Stellen Sie dann das Türblatt ein und befestigen Sie es am Türschieber.

Drittens sind der Türbegrenzer, der Führungskuchen und der untere Türbegrenzer installiert. Dies ist der letzte Installationsschritt der Schiebetür. Befestigen Sie zum Schluss die Türbeschläge.

Im Vergleich ist deutlich zu erkennen, dass die Installation von Scheunentoren einfacher ist als die von Schiebetüren. Obwohl Scheunentore eine Art Schiebetüren sind, ist der Anwendungsbereich breiter als bei gewöhnlichen Schiebetüren. Schiebetüren sind normalerweise zwei Türen, und der Öffnungsbereich der Türöffnung ist doppelt so klein wie der eines Scheunentors.

1111111